Emma's Mutterfreuden ­čÉú

22:00






Hallo Ihr Lieben,




Mein Zwergseidenhuhn Emma sa├č 23 Tage, eisern br├╝tend, auf ihren Eiern. Am Mittwoch war es dann endlich soweit, die K├╝ken sind auf die Welt gekommen !!!
Das ist schon besonders zu beobachten, wie tapfer die Hennen das ├╝berhaupt durchhalten.
Emma musste ich zwei mal am Tag aus dem Stall holen, damit sie Nahrung und Wasser zu sich nehmen konnte.



Sie ist schon was ganz Besonderes, meine S├╝├če ­čÉą­čÉą



Am Freitag ist Emma zum ersten Mal mit Ihren K├╝ken ins Freie marschiert.
So bezaubernd anzusehen­čÉú­čÉú



Das sind die beiden H├╝bschen, das Geschlecht l├Ą├čt sich bei den Seidenh├╝hnern erst sehr sp├Ąt feststellen­čÉú­čÉú



Emma ist eine sehr f├╝rsorgliche Glucke und zeigt ihren K├╝ken was sie Essen & Trinken d├╝rfen, nat├╝rlich haben sie auch spezielles K├╝kenfutter ­čÉą



Hach ich bin schwer verliebt in die kleinen Flausch B├Ąllchen ­čĺĽ



Die K├╝ken sind sehr brav und bleiben in Emmas N├Ąhe ­čÉú­čÉú



Nun ist kuscheln angesagt, am besten ganz nah bei der Mama ­čÉú­čÉú



Hanna und Pauline sitzen noch tapfer auf ihren Nestern und br├╝ten.
Bin gespannt auf den Nachwuchs *ggg*

Ich w├╝nsche euch sch├Âne Tage bei dem super sch├Ânen Wetter, habt es fein !!!
Eure Sabine









Kommentare:

tatjana hat gesagt…

Liebe Sabine,
hachz sehen die goldig aus, so putzig, wie sch├Ân, dunkeln die noch nach oder bleiben die so hell?
Alles Liebe vom Reserl

Karen H. hat gesagt…

Oh, liebe Sabine,
die Kleinen sind ja sowas von herzig! Ich freue mich auf schon auf unsere K├╝ken. Eine unserer Hennen sitze auch schon seit ein paar Tagen geduldig auf ihrem Nest!
Ich w├╝nsche dir einen sch├Ânen Sonntag und alles Liebe!
Karen

Elbflorentine hat gesagt…

Oh Sabine wie Wunderbar! So was liest sich so sch├Ân am Sonntagmorgen, danke, dass du uns teilhaben lie├čt. Einen sch├Ânen Tag mit deinen Lieben w├╝nscht dir Daniela

Petra B. hat gesagt…

Liebe Sabine,
total sch├Âne Bilder und einfach toll wie deine H├╝hnerzucht w├Ąchst!
Ich finde das so was von toll was du da machst! Tausend dank das du mich durch Deine Bilder daran teil haben l├Ąsst!
Liebe Gr├╝sse und ein super sch├Ânen Sonntag
Petra

Petra hat gesagt…

Soooo s├╝ss die kleinen K├╝ken :-) und sch├Âne Fotos.
W├╝nsch dir noch viel Freude mit den Kleinen :-)
Liebe Gr├╝├če von Petra.

Petra Wollenberg hat gesagt…

Herzlichen Gl├╝ckwunsch liebe Sabine ♥
Wie s├╝├č die Kleinen und sooooo winzig ♥. Bei uns sind heute 6 wei├če federf├╝├čige Zwergh├╝hner eingezogen und zwei unserer Laufidamen br├╝ten auch flei├čig. Bin gespannt, ob etwas schl├╝pft ;-)
Ganz liebe Gr├╝├če schickt Dir Petra ♥

M├ęa Strau├č hat gesagt…

Gott, ist DAS s├╝├č! Ach, das wird Dir viel Freude und Kraft bringen - und noch dazu im Wonnemonat :))
Wie sch├Ân :) Sabinchen, ganz dicke Dr├╝ckerle von mir, der M├ęa

Edith G├Âtschhofer hat gesagt…

Oh wie s├╝├č sind die kleinen K├╝ken..und Mama Huhn ist ja auch eine ganz besonders h├╝bsche.Ehrlich ich habe nicht gewusst,das es schwarze Seidenh├╝hner gibt,die sind ja m├Ąchtig sch├Ân.
Was machst du mit den kleinen wenn sie gro├č sind?
Bin schon sehr gespannt wie das weiter geht bei euch..L.G.Edith

white and vintage hat gesagt…

Liebe Sabine,
och sind die kleinen s├╝├č <3! K├╝ken sind so tollig. Wir hatten fr├╝her auch immer welche. Unsere Sussex-H├╝hner br├╝ten leider nicht.
Ich w├╝nsche dir noch viel Freude mit den Kleinen.
Liebe Gr├╝├če,
Christine

Mich├ęle vom Blog Lililotta hat gesagt…

Oh Sabine, sind die K├╝ken Zucker! <3

LG, Mich├ęle

Fl├Âckchenliebe hat gesagt…

Liebe Sabine,
das ist ja ein richtiges Erlebnis f├╝r Dich!
Wie wunderbar, so kleine s├╝├če Wesen auf der Welt willkommen zu hei├čen. :-)
Ich w├╝rde auch mal so gerne ein K├╝ken in der Hand halten - mal sehen, ob sich dieser Traum irgendwann mal erf├╝llt.
Vielen Dank f├╝r Deine lieben Worte auf meinem Blog.
Alles Liebe
ANi

Wolfgang hat gesagt…

Liebe Sabine,
so s├╝├čer Nachwuchs ist doch immer sch├Ân. Wir haben auch mal ├╝berlegt, uns H├╝hner anzuschaffen, aber irgendwie scheue ich den ganzen Aufwand.
Ich w├╝nsche Dir noch einen sch├Ânen Sonntag.

Viele liebe Gr├╝├če

Wolfgang

Kommentar ver├Âffentlichen