The New Black Wall

19:45






Hallo Ihr Lieben,





Das Leben ist manchmal echt zum kotzen ...
Meine Mum ist mit dem Notarzt ins Krankenhaus gekommen und liegt nun schon einige Tage auf der Intensivstation.
Meine Nerven sind blank, die Gedanken spielen verrückt und das Kopfkino lässt sich leider nicht abschalten.
Deshalb tut Ableckung in jeglicher Form gut, das viele Grübeln führt zu nichts.





Beim frühstücken schaue ich immer vom Essplatz auf die rote Wand, heute Morgen kam mir der Gedanke sie abzuändern.
Also ab in den Baumarkt und nach Tapeten schauen.
Die Wahl viel auf diese Barocktapete, tapezieren gehört ja nicht so zu meinen Stärken ...
Deshalb klebe ich die Tapeten immer mit einem Sprühkleber auf *ggg*.



Zwischendurch sind mir Zweifel gekommen, ob die schwarze Tapete wirklich so toll ist.
Aber jetzt bin ich froh, das ich den Mut aufgebracht habe für eine Black Wall.




Jetzt bin ich gespannt wie Euch die Black Wall  gefällt ???

Ich wünsche Euch eine schöne Woche, lässt es Euch gutgehen 🍀
Eure Sabine 










Kommentare:

Petra B. hat gesagt…

Liebe Sabine,
erstmal hoffe ich das deine Mutti bald wieder von Intensiv kommt.
Das Leben ist wirklich unfair!
Das mit dem schwarz finde ich nicht so toll! Die Tapete ist toll, das Muster ist auch wirklich super schön, aber schwarz deückt auch auf die Seele, macht traurig und ich denke das du derzeit ehr die Sonne und das Licht in deinem Herz benötigst!
Leider kann ich dir nicht beistehen, aber in Gedanken bin ich bei Dir und hoffe das alles gut wird!
Petra

Astrid Ka hat gesagt…

Den Versuchbwarces wert!-
Wie es dir geht, kann ich mir gut vorstellen, habe ich Dias doch in den vergangenen drei Jahren mit Vater, Mutter Schwiegermutter mitgemacht... ich bin nun seit einem halben Jahr Waise und habe alles noch nicht verdaut, was man da so erlebt.
Du bist also nicht allein...
Alles Liebe!
Astrid

tatjana hat gesagt…

Alles Gute liebe Sabine für deine Mama, ich drück ganz ganz fest die Daumen, das alles wieder gut wird. Wenn es dich ablenkt in deinem Zuhause zu werkeln und was zu verändern ist das toll, auch wenn schwarz jetzt ned meine Farbe ist, aber es sieht sehr edel aus, aber ich bin generell kein Freund von Schwarz außer bei Katzen oder bei Klamotten.
Alles Liebe und fühl dich gedrückt und ich wünsch deiner Mama gute Besserung
herzlichst Tatjana

Méa Strauß hat gesagt…

Als erstes wünsche ich Dir viel Kraft, und dass die Mama schnell wieder auf die Beine kommt und all das nicht so an Dir zehrt. Zweitens, das Ablenken: Ich kenne solche Situationen auch, diese Art der Ablenkung hat mir immer am besten geholfen. Die rote Wand hätte mich waaaahnsinnig gemacht, nun sieht es schon sehr edel aus (wenn auch der Sprühkleber... oiiii, nu mal trotz Kälte guuuut lüften....)
Ganz viel liebe Drückerle, Sabine, von Herzen, Deine Méa

Prinzessin Erbse hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich wünsche dir dass es deiner Mutter bald wieder besser geht!
Die schwarze Wand finde ich ganz hübsch. An Rot sieht man sich halt auch echt satt!
Liebe Grüße Patricia

Holunderliebe hat gesagt…

Liebe Sabine,
das sind keine guten Nachrichten... Allesalles Gute für deine Mum!
Ablenkung ist immer gut. Schick sieht die Tapete aus, vor allem mit der silbernen Kommode und dem Spiegel.
Und wenn es dir zu duster wird, tapezierst du eben noch einmal ;-)
Herzliche Grüße und dicke Umarmung
Birthe

white and vintage hat gesagt…

Liebe Sabine,
für deine Mama wünsche ich dir alles, alles Gute!
Die Tapete schaut toll aus. Dass das mit Sprühkleber funktioniert, hätte ich nicht gedacht. Super Idee! Schaut sehr edel aus!
Liebe Grüße und einen gemütlichen Abend,
Christine

Karen H. hat gesagt…

Oh, liebe Sabine, das mit deiner Mutter tut mir sehr leid. Ich hoffe aus vollem Herzen, dass es ihr in der Zwischenzeit schon wieder besser geht.
Die Wand finde ich großartig. Gefällt mir viel besser, als das rot! Ich habe auch eine rote Wand. Mein Spiegel ist allerdings gold!
Ich wünsche dir und deiner Mutter alles alles Gute
Karen

Nicole B. hat gesagt…

Wow Sabine,
der Versuch war es mehr als wert, kein Vergleich zu vorher.
Es schaut wunderbar edel aus mit den silbernen Möbeln.
Das mit Deiner Mama ist nicht so schön, ich drücke Euch die Daumen, dass alles bestens wird.
Sei gedrückt und lieb gegrüßt
Nicole

Flöckchenliebe hat gesagt…

Mir gefällt sie super, liebe Sabine!!
Zum Glück hast Du ein Vorher-Bild gemacht, sonst könnte man gar nicht so staunen.
Manchmal braucht es etwas Mut, um eine Veränderung zu machen. Die lohnt sich meist immer.
Deiner Mama wünsche ich ganz viel Glück, dass es ihr bald besser geht. Gute, gute Besserung für sie.
Alles Gute auch für Dich und starke Nerven.
Herzlichst ANi

Villa Koenig hat gesagt…

Oh ich hoffe sehr, deiner Mutter geht es bald wieder besser! Wünsche ihr alles Liebe!!!
Die Wand ist so genial gut geworden. Was für ein Unterschied zu vorher. Ich würde sagen, dein Mut wurde belohnt. :-) Drück dich dolle, Yvonne

Jutta Gutsch hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich freue mich so sehr über deinene Kommentar zu den personalisierten Trinkflaschen.
Ich bin so überzeugt von der Qualität ... meine Flasche ist täglich in der Arbeit dabei.
Bin ja schon etwas neugierig wie die Flaschen deiner Nachbarin ausschauen.
Wollt ihr mir ein Foto schicken?

Ich bin in Gedanken bei dir und deiner Mama. Vor fast zwei Jahren haben wir auch einiges durchgemacht . Unglaublich was die Medizin oft schafft. Ich drücke euch ganz fest die Daumen.

Die Wand sieht sehr edel aus.

Herzliche Grüße
Jutta

Mila Liebe hat gesagt…

Liebe Sabine,

eine sehr gelungene und mutige Ablenkung. Hoffe, deiner Mama geht es bald schon besser. Kann mir gut vorstellen, dass dich das sehr beschäftigt. Drücke die Daumen!

Also die Tapete ( echt jetzt, Sprühkleber?) sieht toll aus. Deine Kommode und der Spiegel passen perfekt! Hätte mich nicht getraut, aber dein Mut hat sich ausgezahlt. Sehr edel!

Alles Liebe

Mila

Andrea Pircher hat gesagt…

Oh, du Liebe,
ich hoffe deiner mum geht es ganz schnell wieder besser. Meine Mama wurde gestern auch mit dem Notarzt eingeliefert.
Und was deine Wand angeht: sieht echt mega aus. Dein Mut hat sich gelohnt.
Liebst Andrea

Ursula Bernhard hat gesagt…

Liebee Sabine , icH drücke dich ganz fest,und deiner Mutter geht es bestimmmt bald wieder besser. deine Tapete sieht toll aus Gruß Ursula


Kommentar veröffentlichen