Steirische Kürbissuppe

17:15






Hallo Ihr Lieben,






Heute gibt es steirische Kürbissuppe im Hause Tonkabohne.
Man kann für die Suppe den den Hokkaido, den Muskat, oder den steirischen Ölkürbis nehmen.
Probiert die Kürbissorten unbedingt einmal aus, es schmecken alle sehr lecker.






Hier das Rezept für Euch:

1 kg Kürbis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Eßl. Butterschmalz 
3/4 Liter Gemüsebrühe 
1 TL Kümmel
Salz
Chili
200 g Sahne
Kürbiskernöl



Den Kürbis in Stücke schneiden, und mit gehackter Zwiebel und Knoblauch im heißen
Butterschmalz andünsten.
Mit Brühe auffüllen und den Kümmel,Salz und Chili zufügen .
Zugedeckt eine halbe Stunde weich köcheln.
Die Sahne dazugeben und alles fein pürieren.
Nochmals abschmecken und mit dem Kürbiskernöl servieren.



Dazu gab es Blätterteigstangen mit Bacon, L E C K E R !!!



Auf mich wartet mein Kampfschmuser auf dem Sofa, ich sage darum mal Tschüß ...





Lasst es Euch gutgehen,
Eure Sabine



























Kommentare:

Ingrid -auchwas- hat gesagt…

Hallo Sabine,
ein wunderschöner Post, ganz tolle Bilder und das Rezept wird nachgemacht.
So eine Kampfschmuserin (Jack Russell) liegt gerade mir gegenüber auf dem Sessel :). Liebe Grüße und einen wunderschönen Abend
Ingrid

HomeLove hat gesagt…

Hallo Sabine !
Schon wieder so ein leckeres Rezept ! Guten Appetit :o)

Kampfschmuser kenne ich auch *lachschlapp*. Viel Spass und einen kuscheligen Abend.
Liebe Grüsse,
Anja

Petra B. hat gesagt…

Liebe Sabine, tolle Bilder und die Stange dazu - genial! Die Art würde ich gerne mal ausprobieren, aber da streikt dann Herr Wascookstdu - Suppe ist ja nicht zu essen :) - und wenn dann nur die mit Zimt...naja werde sie aber trotzdem mal machen und mit Sahne verfeinern!
Liebe Grüße
Petra
P.S Viel Spaß beim Kampfschmusen

Nadia hat gesagt…

Liebe Sabine,
hmmmmmm, Kürbissuppe... Ich mag sie sehr gerne, muss aber gestehen, dass ich noch nie welche selber gemacht habe. Wird wohl mal Zeit, oder? ;-)
Danke für das tolle Rezept.
Einen schönen Tag und ganz viele liebe Grüsse,
Nadia

Kebo homing hat gesagt…

So eine magenwärmende Kürbissuppe mit Kernöl ist auch bei uns ein Muss im Herbst... Deine sieht richtig fein aus...
Liebe Grüße, Kebo

House No.12 hat gesagt…

Liebe Sabine,
jetzt hatten wir mit der Kürbissuppe für dieses Jahr eigentlich schon abgeschlossen (die gab es in allen Varianten in letzter Zeit) und dann kommst du wieder mit einem so leckeren Rezept daher. Da juckt es mich schon wieder in den Fingern den nächsten Kürbis klein zu schnippeln.

Wünsche dir eine schöne Herbstwoche und einen dicken Drücker an den Kampfschmuser (tolles Bild!!!)
Liebe Grüße
Petra

Silvia hat gesagt…

Die sieht ja mal lecker aus,
ich weiß ja Deine Kürbissuppe ist sehr sehr lecker.
Genau das Richtige bei der Jahreszeit.
Machs gut Bis Bald
Liebe Grüße Silvia

Petra Wollenberg hat gesagt…

Liebe Sabine,
viele Dank für die Glückwünsche an den LIeblingsgatten ! Dein Süppchen sieht sehr lecker aus - habe auch noch einen Hokkaido liegen - mal schauen am Wochenende kommt die Familie des Gatten zu Besuch - könnte ich doch mal als Vorsüppchen reichen - Danke für´s Rezept und
Viele Lieblingslandgrüße von Petra

Bella Herzenssachen hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich liiiebe ja Kürbissuppe, koche sie sehr ähnlich wie du, aber deine Blätterteigstangen werde ich dazu mal ausprobieren!
Vielen Dank!
Liebe Grüße Bella

tatjana hat gesagt…

Liebe Sabine,
das sieht sehr fein aus, ich hätte jetzt gerne davon einen Teller.
Ein lustiges Katzenfoto :-).
Liebe Grüße von Tatjana, hab einen schönen Abwnd

Mila Liebe hat gesagt…

Liebe Sabine, das mit den Kampfschmusern kenne ich. Die warten aber nicht auf dem Sofa, sondern stehen in der Küche, sobald man anfängt zu kochen. Nicht, dass die Menschenessen sonderlich mögen, aber Hauptsache das Näschen in die Luft halten. Ich liebe Kürbissuppe und freue mich immer über neue Rezepte. Danke fürs Teilen!

Alles Liebe

Mila

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

AHHHH einer meiner LIEBLINGSSUPPAL,,,,
ahhh und ORGINAL KÜRBISKERNÖL dazua;;;;
perfekt;;;;;FREU:::freu,,,,,

i geh jetzt mitn SIMBA schmusn....ggggg

hob no an feinen ABEND
und DANKE für de liaben WORTE bei mir
BUSSALE bis bald de BIRGIT

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Mhhhh...lecker! Ich liebe Kürbissuppe. Danke für das Rezept!
Liebe Grüße,
Markus

Ela hat gesagt…

Ich liebe Kürbissuppe und steirisches Kürbiskernöl :) Das könnte ich im Herbst jeden Tag essen!!
Liebe Grüße;
Ela

Kommentar veröffentlichen