Maishähnchen mit Steinpilzen und Pfirsichen

10:15





Hallo Ihr Lieben,





Auf dem Markt werden schon die ersten Pilze angeboten, da konnte ich natürlich nicht daran vorbeigehen. Eine große Tüte Steinpilze ist in den Einkaufkorb gewandert.
Gestern gab es Maishähnchen mit Steinpilzen und Pfirsichen, L E C K E R !!!








Hier das Rezept für Euch:


1 Bio Maishähnchen 
Salz, Pfeffer
80 g Butter
4 Zweige Rosmarin
10 Schalotten
10 Wacholderbeeren 
200 ml trockenen Weißwein 
200 ml Hühnerbrühe 
1 kg Steinpilze
3 Pfirische








Das Maishähnchen in vier Teile zerteilen und mit Pfeffer und Salz würzen.
In eine Auflaufform legen und 50 g Butterflocken darüber verteilen.
Schalotten halbieren und mit den Wacholderbeeren, Rosmarin zum Hähnchen geben.
Weißwein und Brühe angießen.

Im vorgeheizten Backofen auf der 2.Schiene von unten 1 Stunde bei 220 Grad garen.

Steinpilze putzen und in Stücke schneiden.
Pfirsiche halbieren, Steine herausdrehen.

Die Pfirische mit der restlichen Butter belegen und pfeffern
Die Steinpilze im heißen Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern.
15 Minuten vor Ende der Garzeit die Pfirsiche und Steinpilze zum Hähnchen geben.

Anrichten und geniessen ...








Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag !!!




Eure Sabine













Kommentare:

Petra B. hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich komm dan mal vorbei....
Ist noch was für mich übrig? Sieht sehr lecker aus!
Liebe Grüße
Petra

Silvia hat gesagt…

Hallo Sabine
Ich bin ja in den Genuss gekommen es bei Dir zu essen
Einfach genial es war suuuuuuuuuper lecker.
Das Rezept sollten deine Bloggerbesucher ausprobieren.
Es lohnt sich
Liebe Grüße Silvia

tatjana hat gesagt…

Liebe Sabine,
das klingt fein, aber ich müsste das Hähnchen weglassen, aber Schwammerln liebe ich sehr.
Liebe Grüße von Tatjana

designbygutschi hat gesagt…

Hallo liebe Sabine ...
Gestern gab es bei uns Filet mit Pilzen ... Sooooooooo lecker ...
Dein Rezept speichere ich mir ab.

Wünsche dir einen schönen Sonntagabend.
Herzliche Grüße

Jutta

Kleine Sternenwolke Annisa hat gesagt…

Liebe Sabine,
wieder ein sehr leckeres Rezept, das mir um diese Zeit schon Appetit aufs Mittagessen macht!
Liebe Grüße Annisa

Stilbruch hat gesagt…

Liebe Sabine,
Hmmm, sieht das lecker aus ... das Rezept muss ich unbedingt einmal ausprobieren, danke dafür!

Ganz, ganz viele liebe Grüße
Simone

Bella Herzenssachen hat gesagt…

Liebe Sabine,
erst mal muss ich dir sagen, dass ich immer noch begeistert bin vom neuen Design :)
Und 2. sieht das ja mal super lecker aus! Nur gut das ich einen einfachen Pudding zum Abendessen hatte, ich glaube ich komm einfach mal bei dir vorbei :)
Deine Ideen sind immer so toll!
Ich Grüße dich ganz lieb,
deine Bella
P.S: ich hab gelsen du bist Storemanager? Cool was denn für ein Laden? :)

white and vintage hat gesagt…

Liebe Sabine
das klingt nach einem richtigen Sonntagsmenü. Süß - sauer mag ich besonders gerne:)
Danke für dieses tolle Rezept.
Liebe Grüße
Christine

Kebo homing hat gesagt…

Liebe Sabine,
Dein neues Blogdesign ist so schön geworden, gefällt mir sehr! Und der Duft der Steinpilzsauce liegt mir förmlich in der Nase... lecker...
GlG, Kebo

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Yummieh! Sehr lecker!
Liebe Grüße,
Markus

Röda Hus hat gesagt…

Mmmh, sieht sehr lecker aus.
Muss ich mir unbedingt notieren und bei Gelegenheit ausprobieren.
Dir einen guten Start ins Wochenende.
Lieben Gruß Matilda

Tru die hat gesagt…

Würde mich am liebsten hinsetzen und den Teller vor mir haben!!
MMMMhhhh....
Liebe Grüsse zu Dir Sabine!

Kommentar veröffentlichen