Köstliches Gimz Wasser

18:15






Hallo Ihr Lieben,






Der Sommer kommt zurück und das Thermometer wird die 30 Grad Marke erreichen.
Schwitzen ist also angesagt ;-)
Natürlich brauchen wir aber auch etwas Leckeres um unseren Durst zu löschen.
Deshalb möchte Euch heute das Gimz Wasser vorstellen ...








Gimz ist schlicht die Abkürzung für 
Gurke, Ingwer, Minze und Zitrone, einfach oder ???

Und so wird es gemacht:

1 Liter Mineralwasser
1/2 Gurke
1 Bio Zitrone
1 grosses Stück Ingwer
1 Zweig Minze



Zutaten in Scheiben schneiden, Minze zugeben und mit Mineralwasser auffüllen.
Am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
Mit Eiswürfeln servieren.

LECKER  ...



Die vier Zutaten, die dem Gimz Wasser den besonderen Geschmack geben, sind reich an Mineralien und wohltuenden Inhaltsstoffen für Magen und Darm.
Es löscht den Durst, fördert die Verdauung und regt den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an !!!
Zwei große Gläser pro Tag reichen.

Die alkoholische Variante ist übrigens der Pimm`s.




Gurke ist besonders reich an Kalium, sorgt für die Regulierung des Wasserhaushaltes. 
Ingwer wirkt entzündungshemmend, antibakteriell,durchblutungsfördernd 
und regt den Stoffwechsel an.

Minze wirkt anregend auf den Gallenfluss und krampflösend.

Zitrone liefert Magnesium und Vitamin C, mit dem der Körper das Hormon Noradrenalin herstellt.
Dieser Botenstoff hilft das Fett aus den Fettzellen zu lösen.






Als ich den Gimz zum ersten Mal ausprobiert habe, war ich sehr skeptisch.
Ich konnte mir die Gurke einfach nicht darin vorstellen.

Inzwischen steht fast täglich eine Karaffe Gimz im Kühlschrank.
Man lernt doch nie aus, hüstel ...






Mehr Erfrischungen findet Ihr Hier ♥️



Also Mädels, trinken wir uns schlank !!!

(Die Hoffnung stirbt zuletzt)
*ggg*





Eure Sabine













Kommentare:

House No.12 hat gesagt…

Liebe Sabine,
das hört sich sehr lecker an...seither hatten wir immer die Variante mit Limette und Minze. Jinx liebt Gurke in jeglicher Form...und ist bestimmt vom GIMZ total begeistert. Vielen Dank fürs Rezept!

Liebe Grüße
Petra

Petra B. hat gesagt…

Liebe Sabine,
gerade stand meine Kleine hinter mir und erklärt mir, kenne ich schmeckt lecker und ich - tja ich kannte es bisher noch nicht. Aber wird getestet, wobei ich ja ehrlich sein muß und gestehe zu meiner Schande fast nur Kaffee und Schwartee mit Sirup zu trinken.
Aber ich weiß das ist ungesund und bei den unmengen an Zucker (6 Stück pro Tasse) auch noch schlecht für die Figur....
Merci fürs Posten
Petra

Andrea Karminrot hat gesagt…

Ich trinke nicht, um schlank zu werden.
Ich trinke dein gimz einfach weil es echt lecker ist.
Liebe Grüße
Andrea

Silvia hat gesagt…

Hallo Sabine
Das hört sich ja gut an
bin gespannt,werde es ausprobieren.
ist mal was Neues.
Machs gut
Liebe Grüße

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

ALSOOOOO wenn des FETTREDUZIEREND ist,,,,
immer her damit,,,ggggg
schaut lecka aus,,,,FREU,, freu;;;
HOB no an feinen ABEND
und DANKE für de liaben WORTE
bussale bis BALD de BIRGIT

einfallsReich amy k. hat gesagt…

aha, gimz heißt also das getränk, was ich im moment am liebsten trinke ;-) bei mir sind allerdings noch erdbeeren mit drin, entweder frische oder gefrorene.
wollte ich auch im nächsten post mal zeigen, weil das immer so schön aussieht in der karaffe, nicht wahr?
deine fotos sehen so künstlerisch bearbeitet aus, schön!
herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
amy

Sia´s Soulfood hat gesagt…

Mhhh liebe Sabine das Wasser klingt köstlich. Das werde ich mir die Tage zubereiten. Ich freue mich, dass es wieder warm wird :-)
Viele liebe Grüße
Sia

Kleine Sternenwolke Annisa hat gesagt…

Liebe Sabine,
na da bin ich sehr gespannt. Das werde ich gleich morgen ausprobieren, denn die Zutaten habe ich alle zu Hause. Ich werde dir eine Rückmeldung geben. Danke für den Tipp und das Rezept!
Liebe Grüße Annisa

Nadia hat gesagt…

Liebe Sabine,
das habe ich tatsächlich vor ein paar Wochen ausprobiert - hab aber bloss ein einziges Glas runterbekommen und den Rest weggeschüttet. Ist so gar nicht meins, ehrlich gesagt, und ich bin wieder auf Wasser mit Zitrone (Saft einer Zitrone auf 1,5 Liter Wasser) umgestiegen. Und da ich dank Dir nun auch weiss, dass die Zitrone das Fett aus den Zellen löst, werde ich vielleicht auf puren Zitronensaft umsteigen. :-)) Interessanterweise habe ich aber in den letzten Wochen tatsächlich etwas abgenommen - kann aber auch daran liegen, dass ich aufgrund der Hitze nicht wirklich Hunger hatte...
Liebe Grüsse,
Nadia

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Sabine,
Gimz - was für ein lustiges Wort! ;-)
Dankeschön für dieses Sommerrezept. Schnell gemacht - ideal für mich. :-) Und dann noch erfrischend - herrlich bei diesen Temperaturen.
Liebe Grüße schicke ich zu Dir.
ANi

white and vintage hat gesagt…

Liebe Sabine,
ein außergewöhnlicher Durstlöscher ist das. Klingt aber sehr gesund. Ingwer nehme ich im Winter auch täglich zu mir, ist ja sehr gesund.
Ich werde dieses Getränk ganz bestimmt ausprobieren. Bin schon gespannt, wie es schmeckt :)!
Ganz liebe Grüße,
Christine

Tru die hat gesagt…

Das muss ich direkt probieren. Habe leider nur keinen Ingwer daheim!
Danke für Deine Mühe!!

Ganz liebe Grüße zu Dir!! Trudi

Kommentar veröffentlichen