Himbeer Essig

19:15






Hallo Ihr Lieben,





Vor zwei Wochen habe ich Himbeeren in Balsamico Essig eingelegt und in einem
großen Glas  ziehen lassen ...
Täglich geschüttelt, gebührend bewundert und geduldig abgewartet.
Heute war es dann endlich soweit und ich habe den Essig abgefüllt, LECKER !!!





Hier das Rezept für Euch:

700 g Himbeeren (frisch oder TK)
1 Liter weißer Balsamico Essig 


Nehmt Euch am besten ein großes steriles Glas und gebt die Himbeeren rein.
Wenn Ihr TK Früchte benutzt bitte vorher auftauen lassen und den Saft auch verwerten.
Mit dem Essig aufgießen und fest verschließen.
Immer wieder schütteln ...

Nach zwei Wochen durch ein Sieb abgießen,dabei kräftig die Früchte mit einer Gabel ausdrücken und kurz aufkochen lassen.

In sterile Flaschen abfüllen,verschließen und im liegen abkühlen lassen.
So bildet sich ein Vakuum.


Schmeckt total fruchtig und lecker !!!






Ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser !!!
Ich freue mich sehr das Ihr den Weg zu mir gefunden habt.


Ich wünsche Euch allen erholsames Wochenende,



Eure Sabine









Kommentare:

Petra B. hat gesagt…

Liebe Sabine,
so fängt die Essigzeit wieder an ;), dieses Jhr hänge ich hinterher....noch nichts auf der Fensterbank wie letztes Jaht!Auf jedenfall sieht dein Himbeeressig super lecker aus!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Petra

Tinka von Tinkas Welt hat gesagt…

Das probiere ich mal aus, wenn ich wieder Himbeeren im Garten im Übermaß habe! Perfekt!
LG
Tinka

Holunderliebe hat gesagt…

Hmmmm, ich liebe Himbeerbalsamessig. Bisher habe ich ihn allerdings immer gekauft und nich nie selbstgemacht.
Viele Grüße
Birthe

felix-traumland.eu hat gesagt…

ah was tolle idee! das mache ich nach, das hört lecker und einfach ;) an
liebe grüße
regina

HomeLove hat gesagt…

Hallo Sabine !
Das hört sich soooo lecker an ! Ich liebe Essig und Himbeeressig habe ich auch im Schrank. Aber nur selbstgekauften ;o)
Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag,
Anja

s i n n e n r a u s c h hat gesagt…

hallo liebe sabine,

eine schöne idee und klingt ja recht einfach. ;-)
ich hätt es nur eher lesen sollen heute, dann hätte ich die himbeeren vom markt mitgenommen..aber beim nächsten mal dann.

schönen sonntag und ganz liebe grüße
rebecca

Kleine Sternenwolke Annisa hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich liebe Himbeeressig! Bisher habe ich in immer in einem Laden gekauft, wo er frisch abgefüllt wurde. Das ist aber immer sehr teuer. Da kommt mir dein Rezept ganz recht. Vielen Dank dafür.
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße Andrea

Angelika Leśniak hat gesagt…

Prima Idee, die habe ich mir geschnappt. Wir sind nämlich Essigverwerter, da große Salatfans.
Vielen Dank, liebe Sabine,
Angelika

Silvia hat gesagt…

Hallo Sabine
Super Idee vor allem besser wie der gekaufte.
Ist ja gar nicht so schwer.
Werde ich mich auch mal versuchen.
Prima Idee
Liebe Grüße bis bald

Mit Liebe zum Detail hat gesagt…

Hallo Sabine,ich mag solche einfachen Sachen auch sehr.Im Sommer probiere ich auch gerne verschiedene Sachen,die ich im Garten habe,als Essig-Dressing oder ähnliches.
Du hast wegen den Wachs gefragt,ich habe Paraffin verwendet,kannst aber jedes dir beliebige Wachs oder ähnliches nehmen.Das Aromaöl ist wichtig,bitte nur Öle aus der Apotheke verwenden.
L.G.Edith.

einfallsReich amy k. hat gesagt…

mmh, du machst aber auch immer herrliche köstlichkeiten! himbeeressig, ganz mein ding ;-)
herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
amy

tatjana hat gesagt…

Liebe Sabine,
das schaut nach einem feinen Dressing aus.
Herzlichst Tatjana

Sia´s Soulfood hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich liebe Himbeeressig :-) Das ist mein liebster Salatessig. Danke für das tolle Rezept!
Viele liebe Grüße
Sia

Bella Herzenssachen hat gesagt…

Yummi liebe Sabine,
sowas will ich auch, und scheint ja auch mega einfach zu sein!
Mhmm lecker zum Salat, herrlich!
DAnk fürs zeigen,
deine Bella

Kebo homing hat gesagt…

Liebe Sabine,
bei Himbeeressig denke ich immer gleich an Entenbrust...(und meine Au-Pair Zeit bei einer französischen Familie in der Swiss Romane) mmmhhhh....
Guten Start in die Woche und liebe Grüße,
Kebo

Bumblebee Hill hat gesagt…

Liebe Sabine,
gerade war ich auf einem anderen Blog und habe mir einen wunderbaren Wildkräuter-Salat angeschaut. Und jetzt bin ich hier bei dir und sehe diesen köstlichen Himbeer-Essig.
Wildkräutersalat mit Himbeer-Essig.... mmmmhhhh!

Liebe Grüße,
Sabine


Kommentar veröffentlichen