Ein Alptraum in Blau

18:30





 Hallo Ihr Lieben,




Hach ist das ein tolles Wetterchen, wie gemacht um sich im Freien aufzuhalten.

Den Frühjahrsputz habe ich nun auch erfolgreich hinter mich gebracht, das Haus ist blitzeblank.
Richtig befreiend ist das ...
Wenn da nicht im Gästezimmer dieser blaue Alptraum stehen würde, blärr !!!






Das Schlafsofa für Gäste




Die Kissen waren einst gelb /blau kariert.
Ich habe sie einfach umstrickt, grins.
Getarnt ist der blaue Alptraum einigermaßen erträglich ...




Beim Kaffeeröster gibt es dieses Schlafsofa, ist es nicht schick???





Ein würdiger Nachfolger ...
Bei Gutscheinsammler.de gibt es momentan einen 10% Rabatt Gutschein.
Beim Preis von 499.-€ würde sich das schon rechnen.






Habt Ihr auch solche "Einrichtungssünden" in der Wohnung ???
Bin schon gespannt auf Eure Antworten.



Eure Sabine















Kommentare:

Petra B. hat gesagt…

Liebe Sabine,
wir sind doch gerade umgezogen ;)
Vom großen Haus in die Wohnung, da bleiben nicht nur fürchterliche Sachen auf der Strecke sondern leider auch Sachen die man eigentlich noch gerne hätte....zudem - hauptsache bequem und der Gast hat ein Bett. Hab schon schlimmeres gesehen :)
Liebe Grüße
Petra

Bumblebee Hill hat gesagt…

Liebe Sabine,
Blau war bei mir auch einmal total in: Blaues Sofa, blaue Blumenübertöpfe, blauer Mülleimer...
Das Sofa war vom Design schlicht und zeitlos schön. Darum habe ich es nur neu beziehen lassen, in einem hellen Creme-Ton.
Die Blumentöpfe wurden entsorgt und der Wesco Pushboy-Mülleimer, den ich ebenfalls sehr schön finde, habe ich einfach weiß lackiert.
So wurde nach und nach das Blau aus dem Haus verbannt.

Liebe Grüße,
Sabine

Tischlein deck Dich Tischdekorationen hat gesagt…

Hallo Sabine, dann schlag mal zu beim Kaffeeröster Sofa . Ist wirklich viel chicer . Über Richtige Wohnsünden bei uns kann ich dir nicht berichten. Soweit bin ich mit allem im Reinen. Schönes Wochenende wünscht dir Birgit

Tonja Besler hat gesagt…

Hallo Sabine, da wir auch erst vor 3 Jahren umgezogen sind, haben auch wir keine "Dekoleichen". Das hast Du schön gemacht mit dem Sofa. Dem Kaffeeröster würde ich kein Sofa zu trauen, das ein paar Jährchen hält und Gästen eine schöne Nacht beschert und die Materialien dünsten bestimmt auch ziemlich aus...Ich habe zu lange in Möbelhäusern gearbeitet:-) Ich finde Deine Übergangslösung Prima. Vermutlich könntest Du es auch einfach neu bespannen. Mit Tacker und so, da bin ich immer fix dabei. Lg. Tonja

Verboten gut hat gesagt…

Ach das blaue Sofa ist doch ein Träumchen ... wenn man die Augen zu hat ;)
Wir hatten sowas mal in Rot ... brrrr

Ich finde du hast das blaue Problem echt gut gelöst ... als Gästesofa ist das vollkommen Ok ;)

LG Kerstin

Ullis Welt hat gesagt…

Oh Gott, liebe Sabine, frag nicht !!!!!
Wir haben ein eigentlich tolles altes Sofa, weisste so mit Rundungen hinten, Biedemeyer-Stil oder sooooooooooo, aber wir haben das vor laaaanger Zeit mal neu beziehen lassen und der Bezug ist grausig. Es steht bei Emma im Zimmer und sie findet es klasse. Jaaaaaaaaaa, was soll man dazu sagen. Ich fänds auch ehrlich zu schade, es wegzuschmeißen, grad, weils so alt ist. Solange Emma es gutfindet, stellt es also nicht sooo das Problem dar ;0)
Aber ich kann dich gut verstehen, die Farbe Blau ist jetzt auch nicht so meins.... Das Sofa allerdings vom Kaffeeröster ist genial und ehrlich gesagt nicht teuer. Wir haben uns mal umgeschaut wegen eines Schlafsofas für das Kinder-Spiel-Fernsehzimmer und haben auch viel Geld für ein weniger Schönes ausgegeben... also schlagt zu ;0)
Jetzt bin ich fertig mit meinem Roman ;0) und wünsch dir ein wunderbares WE mit viel Sonnenschein
Ulli

Sabine Laeufer-Hiller hat gesagt…

Liebe Sabine,
500 Euro sind auch Geld! Liegekomfort ist wichtig, auch bei einem Gästebett. Man stelle sich vor, die Gäste saßen stundenlang im Auto, abends stundenlang mit Euch zusammen - und dann sollen sie auf einer billigen Schlafcouch mit einer Schaumstoffauflage übernachten. Ich würde lieber nach Ausstellungsmodellen bei einem renommierten Möbelhaus suchen.
Diese billigen Sofas, die Kaffeeröster, Schweden und Konsorten anbieten, bieten keinen Schlafkomfort. Es sei denn, die Benutzer sind höchstens 20, verliebt oder eben blau. Die schlafen aber auch auf einer Luftmatratze gut.
Wir hatten ein - allerdings mit E 6.000 recht teueres - Schlafsofa, weißes Leder, ein Fehlkauf. Die Holzleiste an der Längsseite des Sofas war in ausgeklapptem Zustand beim Liegen trotz der Federkernausrüstung immer störend bemerkbar.
Euer Gästesofa ist bislang geschickt kostümiert, ich würde lieber auf ein Schnäppchen von Qualität warten, dann auch mehr ausgeben. Das hängt auch ab vom Alter Euerer Gäste, und wie lange sie bleiben.
Liebe Grüße
Tyche

Silvia hat gesagt…

Hallo Sabine
Das Schlafsofa finde ich super schön
Der Preis ist auch o.k.
Ich hoffe du hast es Dir gegönnt.
Liebe Grüße

Moni Waldfee hat gesagt…

Hallo Sabine, oh jaaaa uuund ob. Steht im Gästezimmer (lol ) . Ein schmales Bett in Birke. Ich will es seit langen streichen.Doch für meine Zukunft nicht mehr Lohnenswert. Hab aber ein lange weiße süße Decke nebst weißen Kissen drauf drappiert. Die Couch, die du dir auserkohren hast, würd mir auch sehr gefallen. Herzliche Grüße, Moni

Mila Liebe hat gesagt…

Liebe Sabine, da hast du was gezaubert. Das Blau hat mich irgendwie an mein Jungendzimmer aus den Neunzigern erinnert. Damals war das so cool! Ich muss zugeben, verändert ist es um einiges schöner geworden. Hast du sehr schön umgesetzt.

Alles Liebe

Mila

Kommentar veröffentlichen