Soulfood

20:15





Hallo Ihr Lieben,





Genießt Ihr Euer Wochenende ???
Heute Morgen war bestes Frühlingswetter, wie gemacht um über den Markt zu schlendern.
Einfach herrlich das Flair ...

Natürlich habe ich auch fürs Mittagessen eingekauft, und was es zum Essen gab seht Ihr hier:





Penne mit Birnenspalten auf Gorgonzola.





Hier das Rezept für Euch:

1 Zwiebel
6 Eßl. weiche Butter
200 ml. Milch
400 ml.Sahne
200 g Gorgonzola piccante
Fleur de Sel
Pfeffer
300 g Penne
10 Eßl. grobe Semmelbrösel
1 Chili
2 Birnen
1 Limette


Zwiebel fein würfeln und in Butter glasig anschwitzen.
Milch und Sahne langsam dazugiessen und zum kochen bringen.
Zurückschalten und den Gorgonzola in Stückchen dazugeben und in der 
Milch/Sahne Masse unter rühren schmelzen.
Mit Fleur de Sel und Pfeffer verfeinern.

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.

Brösel mit der Butter,Fleur de Sel und der Chili vermischen.

Auflaufform einfetten.






Penne abgießen und auf die Seite stellen.
Birnen in Spalten schneiden und mit dem Limettensaft vermischen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Penne in die Auflaufform geben und die Gorgonzola Soße darüber gießen.
Die Birnenspalten darauf verteilen und mit den Bröseln garnieren.

Bei 200 Grad, auf der 2 Schiene von unten, 25 Minuten backen.


S O U L F O O D ...





Moritz und ich wünschen Euch ein wundervolles Wochenende !!!


R E L A X ...



Eure Sabine








Kommentare:

felix-traumland.eu hat gesagt…

ah, dieses rezept muss ich mir merken
ich mag nämlich birnen mit gorgonzola, und das wäre mal was anderes
liebe grüße
regina

tatjana hat gesagt…

Liebe Sabine,
das klingt sehr interessant, die Kombi muss ich auch mal versuchen.
Moritz kann das aber gut mit wem Relaxen :-).
Hab es weiterhin schön, alles Liebe von Tatjana

Andrea Karminrot hat gesagt…

Ausprobierwürdig...
Schönes Wochenende,
Andrea

Holunderliebe hat gesagt…

Hmmm, das hört sich lecker an. Eine interessante Mischung!
Wünsche dir nen schönen Sonntag.
Liebste Grüße
Birthe

Petra B. hat gesagt…

Liebe Sabine,
das hört sich ja so was von lecker an, und auf dem Markt wäre ich auch gerne gewesen....aber bei uns wars einfach kein schönes Wetter ;( - naja ich mags halt auch gerne richtig warm :)!
Liebe Grüße und erholt euch bzw. relax!
Petra

Bella Herzenssachen hat gesagt…

Ohh liebe Sabine,
das sieht ja so so lecker aus! Das muss ich unbedingt mal nachkochen, eine super Alternative zur Spagetti mit Tomatensoße!
Bei uns war es richtig verregnet und düster :(
Gar nicht schön, hoffentlich wirds heute besser!
Liebste Grüße
Bella

Angelika Leśniak hat gesagt…

Fein, fein, liebe Sabine, das ist der richtige "Birnenkuchen" für mich, hihi, ohhhhhne Zucker und doch obstig. Und die Nudeln können aldente sein, das ist für mich auch besser als ein Mürbteig. Vielen Dank für das Rezept.
Dir auch ein schönes WE! Gestern hat es hier gestürmt und geschneit, pfui Teufel! Heute ist's schon besser.
LG
Angelika

Tinka von Tinkas Welt hat gesagt…

Hab gerade gefrühstückt, bekomme direkt wieder Hunger :-))
LG
Tinka

Silvia hat gesagt…

Hallo Sabine
Das sieht ja mal lecker aus
interresant Kombi
schmeckt bestimmt lecker
Liebe Grüße

Ullis Welt hat gesagt…

Bei dem letzten Foto musste ich echt 2x hinschauen, um den Kopf von Moritz zu entdecken ;0) liebe Sabine!
Die Kombi hört sich interessant an, aber den Käse mag ich leider nicht.
Ich schick dir liebe Grüße
Ulli

Nadia hat gesagt…

Liebe Sabine,
hm, das Rezept hört sich sehr lecker an, brauche ich aber gar nicht nachzukochen - für mich alleine lohnt es nicht, und mein Freund mag keinen Gorgonzola.
Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
Alles Liebe,
Nadia

Tanja aus dem House No.15 hat gesagt…

Oh Sabine, das ist eine Kombination die mir außerordentlich gut gefällt! Und Moritz hat wohl mitgegessen, so zufrieden wie er sich da auf dem Rücken wälzt.
(erinnert mich irgendwie daran, was ich ganz oft gerne nach zu viel Essen machen würde: wie ein dicker Käfer auf den Rücken rollen und laut grunzen ;-) ) Das könnte mir bei übermäßigem Verzehr bei Deinen Nudeln auch passieren...
Hab eine schöne Woche,
liebe Grüße
Tanja

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Sabine,
das hört sich aber sehr lecker an!
Ausgefallen, aber mit Nudeln liebe ich eigentlich fast alles.
Danke für das Rezept, liebe Sabine!
Herzliche Grüße an Dich und MORITZ! :-)
Liebe Grüße
ANi

einfallsReich amy k. hat gesagt…

hach, dieses köstliche essen JETZT auf MEINEM tisch, das wär`s!!! ;-)
herzlichste grüße & wünsche an dich
amy

Sia´s Soulfood hat gesagt…

Mhhh liebe Sabine, da läuft mir das Wasser im Munde zusammen! Das will ich jetzt haben ;-)
Viele liebe Grüße
Sia

yvonne zaugg hat gesagt…

Liebe Sabine,
eine gewagte Kombination dein Rezept!!!!!!!
Das Bild von Moritz ist goldig!!!!! :-)))
Wünsche dir einen fröhlichen Tag!
Herzensgrüassli
Yvonne

s i n n e n r a u s c h hat gesagt…

Liebe Sabine,
also wir lieben Penne, Gorgonzola und Birnen auch, aber diese Kombination haben wir noch nie ausprobiert. :-)
Ich könnte mir auch gut vorstellen, die Birnen anstatt der Spalten klein zu würfeln und in die Gorgonzala-Sahne Sauce zu geben.
Wird auf jeden Fall probiert.

Alles Liebe,
Rebecca

Kommentar veröffentlichen