Würz - Öle selbstgemacht

21:25




Hallo Ihr Lieben,




Verwendet Ihr auch gerne Würz - Öle in der Küche ???
Dann wisst Ihr ja, das man beim Kauf einige Euros loswerden kann.
Warum also nicht selbst in Produktion gehen ?







Hier seht Ihr was dabei rausgekommen ist :
Steinpilz, Chili, Zitronenöl


So wird es gemacht:

3 sterile Flaschen (0,5 Liter)
15 g getrocknete Steinpilze
20 g getrocknete Bio - Zitronenschale
5 getrocknete Chilis
1,5 Liter natives Olivenöl



In jede Flasche die Gewürze sortenrein einfüllen und mit bestem Olivenöl auffüllen.
Offen stehen lassen bis die Luftblasen sich verflüchtigt haben, dann verschließen.

Nun braucht Ihr drei Wochen Geduld, dann könnt Ihr das Würz - Öl verwenden.


LECKER ...



Ich werde jetzt mal Schnee schippen gehen, blärrr!




Eure Sabine











Kommentare:

Nadia hat gesagt…

Liebe Sabine,
das habe ich tatsächlich auch schon mal selber ausprobiert, und zwar mit Peperoncini - phuuuu, scharf! Aber lecker. :-)
Solche Öle sind auch ein richtig tolles Geschenk, finde ich.
Viel Spass beim Schneeschippen! Bei uns hat es die ganze Nacht geschneit, aber der Schnee ist nass und soll wohl auch schon bald wieder weggeregnet werden.
Einen schönen Tag und alles Liebe,
Nadia

Andrea Karminrot hat gesagt…

Ich habe immer vergessen die Luftblasen aussteigen zu lassen! Das lässt die Gewürze schimmeln :-\
Jetzt mache ich es richtig,
Liebe Grüße
Andrea

Angelika Leśniak hat gesagt…

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, Schneeeeeeeeeeeeeeeeee, bei uns hat es heute auch die Welt verzaubert. Da passt heute wohl Chili.
Ölflaschen sind einfach auch ein schöner Küchenblickfang.
Liebe Grüße
Angelika

Andrea Liebert hat gesagt…

Hallo liebe Sabine,
schön umgesetzt und toll sieht es aus.
Liebe grüße andrea.

Katja VeggieandSimple hat gesagt…

Das ist ja wirklich total easy! Gute Idee!
LG
Katja

Wohnakzent hat gesagt…

Liebe Sabine,
das sieht aber wirklich lecker und auch noch sehr dekorativ
aus :-) Ein perfektes Geschenk wenn man irgendwo eingeladen
ist.
Viele liebe Grüße
Christina

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

haaalöllee
mei bei uns schneits ah scho seit gestern wieda,,,,
uiiiiiiii ah bisal vuiiiii...gggg
und DANKE für de guaten REZEPTALEN;;
des mog i immer sehr gern,,,
mei und DANKE für de liaben WORTE
bussale bis bald de BIRGIT

Ullis Welt hat gesagt…

Wie bitte liebe Sabine ;0).....ihr habt noch Schnee?????
Manno, wir hatten für einen einzigen Tag die weiße Pracht, das war eindeutig zu wenig ....blärrrrr ;0)
Ehrlich gesagt habe ich Gewürzöle noch nie verwendet, das sollte ich ändern....
Liebe Grüße zu dir
Ulli

Liebhaberstücke hat gesagt…

Liebe Sabine,
bei uns schneits heute auch den ganzen Tag schon ganz fest :-)))
Deine Öle sind ja toll. Kräuteröle mach ich im Sommer auch immer
mit frischen Kräutern. Sie schmecken einfach immer lecker.
Lg Christiane

tatjana hat gesagt…

Liebe Sabine,
schön, so einfach geht das? Das mach ich nach, dankeschöööön.
Liebe Grüße von Tatjana

yvonne zaugg hat gesagt…

Liebe Sabine,
ohhh ich liebe verschiedene Öle, wie wunderbar so werde ich meine nächsten auch selber machen!!!! Toll, danke dir!
Herzensgrüassli
Yvonne

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Eine einfache und schöne Idee!
Liebe Grüße,
Markus

titatoni DIY hat gesagt…

Wow, liebe Sabine - die Öle sehen toll aus!


Ganz liebe Grüße,
Renaade

Ela hat gesagt…

Deine Öle sehen total professionell aus! Ich hab es einmal probiert und dann waren aber so graue Schlieren drin... Seither hab ich mich nicht mehr dran getraut :(
LG
Ela

SILVIA hat gesagt…

Hallo Sabine
Deine Öle sehen ja toll aus,und toll mit den Flaschen.
Scmecken dann bestimmt auch lecker.
Tolle Idee.
Machs gut bis bald

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich benutze gerne gute Öle in meiner Küche. Selbst hergestellt habe ich sie allerdings noch nicht.
Vielen Dank für Dein Rezept. Deine Flaschen sehen richtig schön und professionell aus mit den tollen Etiketten.
Dein Öl ist ein tolles Geschenk oder Mitbringsel für liebe Menschen.
Herzliche Grüße an Dich!
ANi

Bella Herzenssachen hat gesagt…

Oh Sabine,
wie einfach ist das denn? Das muss ich ja auch gleich mal ausprobieren, weil die Öle sind wirklich teuer. Du gestalltest ja immer so tolle Etiketten, die sehen immer so so schön aus!
Liebste Grüße deine Bella (die noch nicht einmal schippen musste)

Sia´s Soulfood hat gesagt…

Liebe Sabine,
das sind ganz leckere Würz-Öle :-) Danke fürs teilen!
Viele liebe Grüße
Sia

giftigeblonde hat gesagt…

Ganz toll ja!
Und man weiß was drinnen ist im Würzöl,..
Ich hab mal welches aus Chilis selbstgemacht und eines mit Kräutern :-)
lg. Sina und schönes Wochenende!

designbygutschi hat gesagt…

Oh ja ... eine tolle Idee ...
Ich hatte bei A**i ... eins gekauft in der Vorweihnachtszeit ... nicht schlecht ...
Aber selber herzustellen ist ja genial ...

Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.

Herzliche Grüße
Jutta

Bumblebee Hill hat gesagt…

Das ist eine wunderbare Idee, vor allem das Steinpilzöl!
Ich hatte mal vor einiger Zeit eines mit Knobi und Rosmarin gemacht.

Wünsche dir noch einen schönen Sonntag,

Sabine

s i n n e n r a u s c h hat gesagt…

Liebe Sabine,

eigentlich soo einfach zu machen und zudem ja auch ein wunderbares Geschenk! :-)

Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße aus dem Schnee,
Rebecca

Mila Liebe hat gesagt…

Liebe Sabine, ich liebe Zitronenöl. Man kann damit über das ganze Jahr hinweg Sonne in die Küche zaubern. So erfrischend! Das gekaufte schmeckt meist zu intensiv und künstlich, mache es deshalb auch immer selber. Lecker!

Alles Liebe

Mila

Kommentar veröffentlichen