Winterapfel Gelee

17:30




Hallo Ihr Lieben,



Heute gibt es feines Winterapfel Gelee ...







Hier das Rezept für Euch:


2 Liter naturtrüben Apfelsaft (100%)
1 Zimtstange 
1 Vanillestange
1 Sternanis
5 Nelken
10 g Ingwer
20 g Zitronensäure
4 Eßl.Grappa 
1 kg Gelierzucker 2:1




Apfelsaft in einen Topf gießen und die Gewürze dazugeben.
Die Vanilleschote auskratzen und das Mark mit der Schote zum Saft geben.

Für zwei Stunden ziehen lassen, damit sich der Geschmack entfalten kann.
Zum Schluss den Grappa und die Zitronensäure zugeben.

Dann den Gelierzucker unterrühren und alles zum Kochen bringen, dabei immer wieder umrühren und für
 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.




Die Gewürze entfernen und eine Gelierprobe machen!!!

In sterilisierte Gläser geben und diese zehn Minuten auf den Kopf stellen, danach umdrehen damit sich ein Vakuum bildet.




Sowas von lecker!!!



Eure 

Sabine








Kommentare:

Anastasia Franik hat gesagt…

Liebe Sabine,
und wie das lecker klingt!!! Das klingt mach meinem neuen süßen Lieblingsaufstrich:-) Danke dür das tolle Rezept!
Viele liebe Grüße
Sia

tatjana hat gesagt…

Liebe Sabine,
das schaut sehr fein aus, danke fürs Rezept.
Liebe Grüße von Tatjana

yvonne zaugg hat gesagt…

Liebe Sabine,
danke für`s Rezept...... das klingt wirklich lecker und wenn ich deine Bilder betrachte habe ich fast das Gefühl das mir da ein feiner Apfel - Zimtduft in die Nase steigt :-)
Herzensgrüssli
Yvonne

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Mhhh... das hört sich aber wirklich lecker an und ist ein wunderbares Mitbringsel. Danke fürs Rezept!
Liebe Grüße,
Markus

Tinka B. hat gesagt…

Das klingt wirklich wunderbar lecker!
LG
Tinka

Wohnakzent hat gesagt…

Liebe Sabine,
das ist wieder ein Rezept ganz nach meinem Geschmack :-)
Das Brot auf dem letzten Bild würde ich Dir jetzt zu gerne
stibitzen, es ist nämlich Mittagszeit :-)
Ganz liebe Grüße
Christina

Silvia hat gesagt…

Hallo Sabine
hört sich gut an, und die Brotscheibe sieht auch lecker aus zum reinbeissen

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

MHHHHH des scmeckt sicher volleeee guat,,
schooo gschpeichert,,,
DAAAANKE fürs zeigen
und DAAAAANKE für de liaben WORTE bei mir
bis bald de BIRGIT

Dagi Mara hat gesagt…

Oh....! Yummy... so lecker! Und selbstgemacht schmeckt doch am besten!

Viele liebe Grüße Sabine!

Dagi

Petra B. hat gesagt…

Hallo,
das klingt ja richtig lecker! Hatte im Frühjahr sowas ähnliches mit Holunderblüten und Prosecco gemacht - aber mit Grappa - werde ich probieren!
Liebe Grüße
Petra

Flöckchenliebe hat gesagt…

Sabine, super finde ich Dein Rezept!
Genau das Richtige zum Verschenken und selbst verspeisen.
Apfelsaft naturtrüb hätte ich da...... :-))))
Danke für das Rezept!
Beste Grüße
Deine ANi

Ellen hat gesagt…

Hallo!

Das ist ja ein prima Rezept und so leckere Bilder!
Danke dafür!

Liebe Grüße von Ellen

Ullis Welt hat gesagt…

Hey liebe Sabine!
Bin wieder da und grüß dich ganz lieb!
Ich merk schon, ich hab wieder einmal soooo viel verpasst bei dir. Die Decke ist ja der Hammer, wunder-wunderschön und das Winterapfel-Gelee muss ich unbedingt nachmachen.
Das Brot könnte ich dir auch klauen ☺☺☺.
Hab ein wunderbares Wochenende und bis bald....
Ulli

Ullis Welt hat gesagt…

P.S. Der Header ist superschön geworden !!!

dieZuckerbäckerin hat gesagt…

Hallo Sabine,
Dein Winterapfel Gelee sieht einfach kööööstlich aus ...schön goldig:-)
tolles Rezept!
liebe Grüße,
Eva-Maria

Angelika Leśniak hat gesagt…

Du hast ja ein wunderschönes Etikett für deine Marmeladengläser. Hast du das selbst entworfen?
Viele Grüße und danke für das tolle Rezept
Angelika

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Angelika,
Gehe mal auf die Seite jamlabellizer com, dort kannst Du kostenlos Etiketten gestalten.
Eine wirklich tolle Sache.
Viel Erfolg,
Sabine

einfallsReich amy k. hat gesagt…

mmmh, das klingt köstlich!!!
herbstherzliche grüße & wünsche an dich ;-)
amy

Angelika Leśniak hat gesagt…

oh, danke, toller Tipp!

Bella Herzenssachen hat gesagt…

Mhmm ist das lecker! Winterapfelgelee?
Du machst mir immer so dolle Hunger mit deinen lecker Post! Und so schön verpackt hast dus auch noch, gefällt mir seeehr :)

GAnz liebe Grüße
Bella

Kleine Sternenwolke Annisa hat gesagt…

Liebe Sabine,
wieder eines von deinen leckeren Rezepten. Das hab ich mir natürlich auch gleich wieder abgespeichert. Am Mittwoch habe ich frei und da werde ich einige Marmeladengläser befüllen. Vielen Dank für das tolle Rezept.
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
Ganz liebe Grüße Annisa

sweetfabulous hat gesagt…

Oh lecker! Also wenn du schon dabei bist, dann schick mir doch ein Glas :) Yammi yammi hihihihihi, lg Manu

Kommentar veröffentlichen