Kürbis Birnen Marmelade

08:00





Hallo Ihr Lieben,


Diese Woche habe ich schon eine sehr leckere Kürbis Birnen Marmelade gezaubert ...
Am Anfang war ich sehr skeptisch ob sie mir wohl schmecken wird ?!
Ich bin aber eines besseren belehrt worden, echt lecker, freu.






Und hier nun das Rezept für Euch:


900 g Hokkaido Kürbis
500 g Birnen
2 große Äpfel
10 g frischen Ingwer
1 Vanilleschote 
1 Zimtstange 
2 Eßl. Birnenbrand
500 g Gelierzucker 



Hokkaido waschen, aufschneiden und die Kerne entfernen.
Nun in kleine Stücke schneiden und in einen großen Topf geben.
Nicht Schälen !!!

Birnen und Äpfel waschen, schälen und entkernen, ebenfalls in Stücke schneiden und in den Topf geben.

Nun den Birnenbrand, ausgekratzte Vanilleschote, Mark, Zimtstange und den Gelierzucker 
dazugeben und alles sehr gut vermischen.

Für eine Stunde zugedeckt ziehen lassen!





Danach langsam zum kochen bringen, dabei immer wieder umrühren und solange köcheln lassen bis  der Kürbis weich ist.

Nun mit dem Zauberstab pürieren.


 

In sterilisierte Gläser abfüllen und diese zehn Minuten auf den Kopf stellen, danach umdrehen damit sich ein Vakuum bildet.


 
Gestern ist meine heissersehnte Wolle von Katja/Versponnenes eingetroffen, ist sie nicht wunderschön?
Nun steht dem Projekt Amalies Decke nichts mehr im Weg, hüstel ...
Danke Katja für den tollen Service und die wunderschönen Beigaben :-)



Frau Presley und ich wünsche Euch eine gute Zeit!!!



Eure
Sabine

















Kommentare:

Tinka B. hat gesagt…

Frau Presley sieht herrlich aus und die Marmelade würde ich zu gern mal kosten, mal was ganz anderes!
LG
Tinka

Kleine Sternenwolke Annisa hat gesagt…

Liebe Sabine,
da hast du mir schon etwas voraus. Ich werde heute Kürbismarmelade kochen, allerdings mit Aprikosen. Die schmeckt auch sehr lecker! Ich muss aber gestehen, wenn ich all die Zutaten und die Gewürze bei deiner Marmelade lese, wer es glatt mal einen Versuch wert sie auszuprobieren.
Die Wolle sieht wirklich sehr schön aus. Hab ich etwas verpasst? Hast du von der Decke schon berichtet? Na ja, ich denke, du zeigst doch bestimmt immer mal ein wenig. Oder?
Deine Katze sieht so relaxt aus. Sie ist wunderschön! Ein ganz tolles Fell hat sie.
Ich wünsche dir einen schönen Herbsttag. Ganz liebe Grüße Annisa

Jule Düsterland hat gesagt…

Oh, das sieht aber lecker aus! *-*

tatjana hat gesagt…

Liebe Sabine,
die Marmelade sieht sehr lecker aus und ich liebe sie auch die zauberhaften Wollpakete aus dem hohen Norden, meins liegt leider noch auf dem Postamt.
Liebe Grüße von Tatjana

Anastasia Franik hat gesagt…

Liebe Sabine,
danke für dieses tolle Rezept und für diese Inspiration:-) Das sieht köstlich aus!
Viele liebe Grüße
Sia

Carolin Bertram hat gesagt…

Die Marmelade sieht wirklich sehr lecker aus, tolles Rezept :)

einfallsReich amy k. hat gesagt…

eine köstliche mischung!!!
herbstherzliche grüße & wünsche an dich ;-)
amy

Tina/Bellazitronella hat gesagt…

Du bist eindeutig meine Marmeladenqueen liebe Sabine :-)

Love it so much!!!
:-)

Viele Grüße
Deine Tina

Angélica D hat gesagt…

hi !! your blog are fantastic !! you have a new follower from chile
angelica

Silvia hat gesagt…

Hallo Sabine
Ich bin ja in den Genuss gekommen
diese Marmelade zu probieren
sie ist wirklich sehr sehr lecker.
Machs gut bis bald

Kommentar veröffentlichen