Birnen - Schoko - Küchlein

05:00





Hallo Ihr Lieben,



Ich habe mir vor kurzem die Lisa Zeitschrift "Sweet Dreams" gekauft und bin vom Inhalt total begeistert.
Daraus stammt folgendes Rezept, ich habe es nur nach meinem Geschmack ein bisschen abgewandelt...








Sieht doch sehr lecker aus ...



Hier das Rezept für Euch:


3 Birnen
1 Vanilleschote
1 Msp. Tonkabohne 
250 g Zucker
1 Zitrone
100 ml Wasser
3 Eßl. Kakao Pulver
200 g dunkle Schokolade
180 g weiche Butter
2 Eier
180 g Mehl
1 TL. Backpulver




Die Birnen vierteln und entkernen und mit dem Zucker, der ausgekratzten Vanilleschote, dem Mark, Zitronensaft und Wasser ca. 3 Minuten dünsten lassen und danach herausnehmen.
Den Sud mit 2 Eßl.Kakao verrühren und sirupartig einkochen lassen.

Ofen auf 190 Grad vorheizen.
Muffinbackblech mit Papierformen auslegen.
Schokolade hacken und mit der Butter auf ganz niedriger Temperatur schmelzen lassen.
Eier, Zucker und Tonkabohnen Abrieb schaumig schlagen und die Schoko/Buttermasse unterrühren.

Mehl, Backpulver und 1 Eßl. Kakao sieben und ebenfalls dazugeben.
Alles kräftig verrühren.

Teig in die Förmchen geben und je ein Birnenviertel  in die Mitte drücken.
Im Ofen 20-25 Minuten backen.
Herausnehmen und sofort mit dem  Sirup tränken, Vorsicht nicht zuviel verwenden !!!









" Chocolate dosn't ask silly questions,
Chocolate understands ..."




Ich wünsche Euch ein wunderschöne Woche !!!



Eure 

Sabine











Kommentare:

Tinka B. hat gesagt…

Ich hab noch nie was mit Tonkabohnen gemacht, wonach schmecken die? Küchlein sind klasse, ich muss auch wieder backen, hier ist alles aufgegessen :-))
LG
Tinka

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Tinka,
Nach einem Hauch Vanille und doch ein bisschen anders, sehr lecker :-)
Herzliche Grüsse,
Sabine

Anastasia Franik hat gesagt…

Liebe Sabie,
die Küchlein sehen fantastisch lecker aus:-) Genau nach meinem Geschmack mit viel Schokolade! Ein Traum:-)
Viele liebe Grüße
Sia

tatjana hat gesagt…

Liebe Sabine,
das schaut voll lecker aus.
Herzlichst Tatjana

House No.12 hat gesagt…

Liebe Sabine,
das sieht ja wunderbar lecker aus - das neue Heft muss ich mir auch unbedingt holen - ich habe bis jetzt die Sommerausgabe, auch mit herrlichen Kuchenrezepten & Co.
Vielen Dank fürs Rezept.

Liebe Grüße
Petra

yvonne zaugg hat gesagt…

Liebe Sabine,
mhhhhhhhhh.... da läuft mir ja das Wasser im Munde zusammen!
Danke für das Rezept, werde sie schon bald mal nach backen!!!
as lieabs Grüassli
Yvonne

Tina/Bellazitronella hat gesagt…

Huhu :-)
Ich hab eh so viele Birnen im Garten. Das wäre mal eine Idee :-)

Viele, viele Grüße
Tina

Kebo homing hat gesagt…

Birne und Schoko, für mich eine perfekte Kombination :)
Liebe Grüße
Kebo

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

ahhh KREISCH.. i hob des HEFTL ah.... i lieb des HEFTL...
de ham soooo leckere SACHEN,,,,
des MIT de BIRNEN hob i ah gsehn,,,,
uiiiii und DU hast di DRÜBER draut,,,
suuuuper:::::: hob no an feinen ABEND
bussale BIS BALD de BIRGIT

Silvia hat gesagt…

Hallo Sabine
Schoko und Birnen eine gute Kombi
Sieht auch sehr sehr lecker aus, zum reinbeissen.
Liebe Grüße

einfallsReich amy k. hat gesagt…

soooooo lecker!!!
herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
amy

leichtigkeit.co hat gesagt…

Mhhh! Die schauen wirklich lecker aus!
Liebe Grüße
Maria!

Bluemchenable456 hat gesagt…

*_* *_* Das stelle ich mir super lecker vor! :)
Vor allem ist das bestimmt ganz und gar nicht trocken, was ab und zu mal ein Problem bei gebackten Sachen werden kann!
*daumen-hoch* ;)

Wünsch Dir ein schönes Wochenende!
bluemchenable.de

Kommentar veröffentlichen