Kartoffelsuppe

07:00




Hallo Ihr Lieben,



Letzte Woche habe ich Kartoffeln aus dem Garten geerntet, es gab einen ganzen  Eimer voll, freu!!!







Da es ja doch sehr abgekühlt hat und sich bei mir eine Erkältung breit macht, war mir der Sinn nach einer leckeren wärmenden Kartoffelsuppe.






Hier das Rezept für Euch:


700 g Kartoffeln
2 Möhren
1 Stange Porree
130 g Knollensellerie
200 g Zwiebeln
1,5 Liter Gemüsebrühe
300 g Sahne
1 Zweiglein Majoran
2 Lorbeerblätter
1 Muskatblüte
30 g getrocknete Steinpilze
Butter
Meersalz
Pfeffer
1 Zweiglein Liebstöckel




Steinpilze in warmen Wasser einweichen.

Zwiebeln schälen und grob Würfeln. Möhre, Sellerie und Kartoffeln schälen und würfeln.
Porree putzen und in Ringe schneiden.

Die Zwiebel in Butter anbraten, das Gemüse dazugeben und andünsten.
Nun kommen die Steinpilze mitsamt dem Einweichwasser dazu.
Mit der Gemüsebrühe auffüllen.

Lorbeerblätter, Majoran und Muskatblüte hineingeben und etwa 45 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Die Lorbeerblätter, Majoran und Muskatblüte entfernen, die Sahne zugießen und die Kartoffelsuppe fein pürieren.

Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. 

Die Liebstöckelblätter fein hacken und die Suppe damit garnieren.






Auf dem Teller seht Ihr die Muskatblüte, ich nehme sie für alle Suppen.
Sie schmeckt um so viel feiner als die Muskatnuss.


Etwas warmes braucht der Mensch ...


Eure

Sabine






















Kommentare:

Anastasia Franik hat gesagt…

Liebe Sabine,
die Suppe sieht wirklich sehr köstlich aus! Ich hoffe, dass sie deine Erkältung vertreiben konnte:-) Gute Besserung und viele liebe Grüße
Sia

Ullis Welt hat gesagt…

Hey liebe Sabine !
Lecker, eigene Kartoffeln und dann daraus eine sooo leckere Suppe draus zu machen, ich krieg so einen Hunger ☺ Das Rezept kenne ich so schon ähnlich. Da wir hier soooo ein Sauwetter haben, kommt so eine Suppe sehr gut an.... Ich guck gleich mal nach, ob ich alles dafür da habe ☺
Ich wünsch dir, dass daraus keine große Grippe wird und schick dir viele Grüße
Ulli

Andrea Strickliesel hat gesagt…

Ein Süppchen ist genau das richtige gegen Erkältung.
Und deine Suppe riecht so lecker,
bis hier her.
Liebe Grüße,
Gute Besserung
Andrea

House No.12 hat gesagt…

Hallo Sabine,
Kartoffeln aus dem eigenen Garten - da schmeckt die Suppe doppelt so gut!!! Vielen Dank fürs Rezept. Das kann ich bei diesem früh einsetzenden Herbst gut gebrauchen...
Wünsche dir gute Besserung und ein schönes Wochenende

liebe Grüße
Petra

Holunderliebe hat gesagt…

Liebe Sabine,
Suppen sind was feines und Kartoffelsuppen mit selbst geernteten Kartoffeln sowieso :-)
Ich wünsche dir ganz schnelle Besserung.
Liebste Grüße
Birthe

Sylvia hat gesagt…

Wir mögen hier Zuhause auch alle sehr gerne Kartoffelsuppe - mit Muskat! Allerdings kannte ich noch nicht die Muskatblüte! Ich muss danach mal auf die Suche gehen und auch unbedingt ausprobieren! Vielen Dank für die Inspiration und auch das lecker klingende Rezept!

Liebe Grüße und einen schönen Start ins Wochenende - Sylvia

Silvia hat gesagt…

Hallo Sabine
Ich bin ja schon in den Genuss gekommen von deiner Kartoffelsuppe zu essen,
muß sagen sie schmeckt wirklich göttlich.
Machs gut bis bald.

Seelenschmeichelei hat gesagt…

Oh wow, selbst geerntete Kartoffeln - da schmeckt die Suppe bestimmt gleich noch viel besser.
Muskatblüte hab ich bislang nur zum Backen verwendet - dann werd ich sie ganz bald aber auch in Suppen testen.

Liebe Grüße
Conny

Heavenly Rosalie hat gesagt…

Liebe Sabine,
das sieht ja sehr lecker aus!
Ich liebe Suppen. Besonders wenns jetzt wieder kühler wird! Dein tolles Rezept ist schon gespeichert!
Liebe Grüße
Rosalie ♥

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

haaaalölleee
HOB gar nit gwust das so ah BLÜTE gibt,,,,
i bin sowiesooooo ah SUPPENKASPAR;;;
wird i ma glei schpeichern,,,
bussale und DANKE für de liaben WORTE
bis baaaaald de BIRGIT

Tinka B. hat gesagt…

Die mache ich auch mal, mit Steinpilzen, das hab ich noch nie probiert. Hoffe, die Erkältung verschwindet bald wieder!, LG tinka

HomeLove hat gesagt…

Hallo Sabine !
Oh, die hört sich lecker an. Genau das richtige für kühle Herbsttage.

Gute Besserung und liebe Grüsse,
Anja

Cuchikind hat gesagt…

Sehr lecker sieht deine Suppe aus und die Schüssel ist hübsch.
LG Steffi

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Mhhhh....Suppenzeit! Die Kartoffelsuppe sieht sehr lecker aus!
Liebe Grüße,
Markus

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Sabine,
Kartoffelsuppe - herrlich! Bei den jetzigen Temperaturen ist es das beste, was Du aus Deinen eigenen (wie toll!) Kartoffeln machen konntest.
Und der Tipp mit der Muskatblüte finde ich auch sehr interessant. Kann man die im Handel kaufen?
Deine Bilder sehen übrigens sehr, sehr schön aus. Da möchte man gleich mitessen. :-)
Liebe Grüße an Dich,
ANi

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebste ANi,
Ich bestelle fast alle meine Gewürze bei Madvanilla, dort bekommst Du alles zu fairen Preisen und guter Qualität.
Besonders ist die Vanille zu empfehlen, einfach unschlagbar!
Herzliche Grüsse,
Sabine

ullatrulla hat gesagt…

Ahh lecker"! Kartoffelsuppe wäre jetzt gerad das Richtige, hier ist es kalt und nass. Dein Rezept klingt herrlich.
Liebe Grüße,
Daniela

einfallsReich amy k. hat gesagt…

mmmh, die werd ich mir am wochenende machen! klingt köstlich!
muskatblüte kannte ich gar nicht, muss ich mal schauen, wo es die gibt!
herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
amy

Kommentar veröffentlichen