Neues von Max & Paul / 2.Teil

23:04




Hallo Ihr Lieben,



Vielen Dank für Eure Anteilnahme und die lieben Worte für Max & Paul, das hat mich sehr berührt...

Den beiden Räubern geht es sehr gut, sie wachsen und gedeihen prächtig, außerdem haben sie schon längst mein Herz gestohlen :-)







 Groß sind sie geworden meine beiden Jungs...






Mein Paulchen






Da seht Ihr das verdrehte Beinchen, hach der arme Kerl ...






Das ist der Max






Gegen Abend, wenn wir drei von der Arbeit nach Hause kommen, dürfen die Beiden auf die Terasse, dann genießen sie die Sommerfrische :-)
Meine Kollegen haben sich jetzt auch an Max & Paul gewöhnt.
Allerdings hoffen sie, das ich nie mit einem Alligator aufkreuzen werde!
Wohl zu viel Miami Vice geschaut, hüstel...






Das ist Oliva, sie und ihr Bruder kommen gerne um Max & Paul zu besuchen und zu füttern :-)
Das macht den Beiden viel Spaß.





Das ist Max, er hat es gesundheitlich am besten getroffen.
Er hat "nur"eine steife Zehe.


Jetzt seid Ihr Vogeltechnisch wieder auf dem laufenden ...


Einen schönen Feiertag wünsche ich Euch, habt es fein...
Vielleicht habt Ihr ja auch ein laaaanges Wochenende ?!

So wie ich...



Eure

Sabine






Kommentare:

Ullis Welt hat gesagt…

Hey, bin noch auf und hab grad gesehen, dass es guuute Neuigkeiten gibt. Ich freue mich total. Die Süßen wachsen ja wahnsinnig schnell und es ist total lieb von den Kindern, dir zu helfen ! Meine beiden Lütten würden stündlich zu dir rüberschauen, wenn das denn ginge ☺☺☺
...Ich glaube auch, dass die lieben Kollegen zu viel Fernsehen schauen, hihi...
Ganz viel Glück und viele liebe Grüße schickt dir ...
♥Ulli♥

Tina/Bellazitronella hat gesagt…

Hallo liebe Sabine,
jöööööö die sind aber wirklich schon groß geworden.
Moiii lieb.
Echt so lieb die beiden.

Hab ein schönes Wochenende!
Ich düse jetzt gleich in den Dienst!!

Deine Tina

Silvia hat gesagt…

Hallo Sabine
Mein Gott sind die groß geworden, und richtig süss, man merkt das es ihnen gut geht.
Super Fotos.Bis bald machs gut.

rosenresli hat gesagt…

Wow sind die beiden groß geworden. Na bei der tollen Pflege! Ich verstehe es zu gut, das du dein Herz an die beiden süßen Piepmätze gehängt hast. Das mit dem Füßchen sieht ja wirklich schlimm aus, das arme Kerlchen. Aber Tiere kommen mit Handicaps oft sehr viel besser zurecht als wir Menschen. Mein kleiner Rambo ist Epileptiker, Allergiker und sieht nicht viel, doch wer ihn nicht kennt der merkt gar nichts.
Weiterhin alles Gute bei der Aufzucht der beide Vögelchen,

Tanja

Kommentar veröffentlichen