Holunderblüten Sirup & Gelee

06:14




Hallo Ihr Lieben,


Heute habe ich zwei feine Leckereien für Euch:









Holunderblüten Sirup und Gelee, lecker sage ich Euch ...


Hier nun das Rezept für die Hugo Gemeinde, hüstel:



18 Holunderblüten Dolden
2 kg Zucker
1 Biozitrone 
60 g Zitronensäure
3 Liter Wasser


Holunderblüten ausschütteln.

Den Zucker im Wasser auflösen und solange köcheln bis er vollständig aufgelöst ist.

Zitrone in Scheiben schneiden und in eine große Schüssel legen, die Blüten und die Zitronensäure dazu geben.

Die Schüssel sollte sehr groß sein, da die Zitronensäure aufschäumt, wenn man sie jetzt mit 
kochendem Sirup übergießt!

Abkühlen lassen und dann zugedeckt für drei Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Dann abseihen und in Flaschen abfüllen.







Jetzt habe ich noch das Rezept vom Gelee :


30 Holunderblüten Dolden
1 Liter Apfelsaft oder Birnensaft ( 100% )
2 Zitronen, den Saft davon
1 kg Gelierzucker 2:1


Holunderblüten ausschütteln und in eine Schüssel geben und mit dem Apfel- oder Birnensaft übergießen.

Für 24 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

Dann abseihen...

 Zitronensaft & Gelierzucker dazugeben und alles aufkochen, es sollte mindestens fünf Minuten sprudelnd kochen.

In sterile Gläser füllen und zehn Minuten auf den Kopf stellen.
Dann wieder umdrehen, so bildet sich ein Vakuum.

Man sollte das Gelee mindestens 1 Woche lagern, erst dann entfaltet sich der volle Geschmack :-)







Für den Fall das jemand das Hugo Rezept noch nicht kennt:


150 ml Proseeco
100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
2 cl Holunderblütensirup
3 Blätter Minze
Limettenscheibe
Eiswürfel


Minzblätter in ein bauchiges Weinglas geben.Die Blätter vorher ein bisschen andrücken,so entfalten sie besser das Aroma.

Eine Limettenscheibe & Eiswürfel dazugeben.

Mit Prosecco, Mineralwasser und Sirup auffüllen.


LECKER...


Genießt den Sommer mit all seine Köstlichkeiten,



Eure 

Sabine







Kommentare:

Tina/Bellazitronella hat gesagt…

Daaaanke wieder einmal für die Rezepte
♥♥♥

Gelee hab ich auch letztes Jahr gemacht.
Wollte ich auch heuer...
Na mal sehen ob es mich noch freut :-)

Viele Liebe Grüße
Deine Tina

Ullis Welt hat gesagt…

Guten Morgen und Prost ☺☺☺
Ich mache nur Quatsch !♥
Ich habe diese Kombi schon ein paar mal probiert und muss wirklich sagen, leeeeeecker ☺ Ich bin eigentlich nicht so ein Prosecco-Trinker, aber die Mischung schmeckt unheimlich gut....
Ich wünsch dir ein wunderbares sonniges WE und noch ganz viel Geduld mit deinen beiden Kleinen !!!!
Ulli♥

kiki hat gesagt…

Oh, wie lecker! ich habe auch versucht Gelee zu machen, aber meines ist leider nicht fest geworden :) Nun kommt es in Joghurt :)
Ganz liebe Grüße,
Kiki

Sterndal hat gesagt…

Liebe Sabine,
Hugo....das ist DAS Sommergetraenk ueberhaupt, gell?
Ich liebe es!
Und Holunderbluetengelee muesst ich mal wieder machen. ♥♥♥
GLG und geniess das WE ;-)
LG, Brigitte

Vera | Nicest Things hat gesagt…

Liebe Sabine,

ui, da hat man ja gleich einen Rundumschlag von allen Rezepten, die man so zur Holunderblütenverwertung braucht! Danke dir! Ein Gelee muss ich unbedingt mal probieren, aber das wird wohl nächstes Jahr werden... hier ist der Holunder schon fast verblüht.

Alles Liebe und noch ein schönes Rest-Wochenende für dich!

Vera

Bella Herzenssachen hat gesagt…

Liebe Sabine,
Das hört sich ja alles sooo lecker an, besonders ja der Sirup für mich!! Aber sind die Hulunderblüten nicht schon zu weit dafür?
Oder soll ich es trotzdem noch probieren??
Ich wünsche dir noch einen ganz tollen Sonntag!
Viele liebe Grüße
Bella :)

Kommentar veröffentlichen