Espresso Kuchen

06:00





Hallo Ihr Lieben,



Wenn Ihr Espresso genauso mögt wie ich, werdet Ihr diesen Kuchen lieben :-)







Hier das Rezept für Euch:



Für den Rührteig: 


250 g Butter
275 g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier 
400 g Mehl
2 gestr. TL. Backpulver
150 g saure Sahne
150 g Macadamia Nüsse ( Seeberger, gesalzen)
1/8 l starker Espresso



Für den Guss:


1 Tasse Espresso 
Puderzucker
Moccabohnen
Wer möchte ne kleine Handvoll Nüsse




Den Backofen vorheizen auf 180 Grad
Eine Kastenform fetten und mit Backpapier auslegen.

Die Butter geschmeidig rühren, nach und nach den Zucker, Vanillezucker und Salz dazugeben.

Solange rühren bis eine gebundene Masse entstanden ist.

Nun jeweils ein Ei unterrühren, dabei bitte immer ca.1 Minute weiterrühren bevor man das nächste hinzugibt.

Das Mehl mit dem Backpulver sieben und zu der Eiermasse geben,bitte auch auf zweimal.

Macadamia Nüsse grob hacken und mit der sauren Sahne und dem Espresso zum Teig geben.
Alles kräftig unterrühren.

Nun den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und bei 180 Grad circa 1 Stunde backen.
Stäbchenprobe machen.

Den Kuchen aus der Form lösen und das Backpapier entfernen.
Auf einem Rost vollständig auskühlen lassen.

Nun den Puderzuckerguss anrühren und über dem Kuchen verteilen.
Mit Moccabohnen und Nüssen verziehen.








Bin mal gespannt ob Euch der Kuchen genauso schmeckt wie mir.

Hüstel...


Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende!



Eure


Sabine


Kommentare:

inspiringreen hat gesagt…

Hallo Sabine,
den Kuchen kann ich mir sehr gut vorstellen, ich glaube schon dass der mir schmecken würde!!
Liebe Grüße
Lilli

Tina/Bellazitronella hat gesagt…

Danke für dein Rezept
♥♥♥

Deine Tina

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

MHHHHH schaut guat aus...
aber i mog leider koan KAFFEEEEE,,,,
lei TEE,, aber vielleicht host an TEE-KUACHA,,
BUSSALE und DANKE für dei liabe NACHRICHT;;;
bis bald de BIRGIT

tatjana hat gesagt…

Liebe Sabine,
sehr sehr lecker schaut der Kuchen aus und ich liiiebe Espresso, den mach ich nach.
Liebe Grüße von Tatjana

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Sieht nach dem perfekten Kuchen aus!
Liebe Grüße,
Markus

Bella Herzenssachen hat gesagt…

Hallo meine Liebe :)
Das sieht ja mal so so lecker aus, natoll, jetzt habe ich Hunger, Mist ;)
MAl gucken ob ich mir auch noch schnell einen Kuchen zaubere ;)
Ein ganz tolles Wochenende!
Bella

andrella hat gesagt…

Liebe Sabine,
der sieht sooo gut aus, danke für das Rezept!
ganz liebe andrellagrüße

Silvia hat gesagt…

Sieht gut aus der Kuchen werde Ihn auch mal probieren
Danke fürs Rezept

einfallsReich amy k. hat gesagt…

klingt seeeeeehr köstlich!!!
herzlichste sonntagsgrüße & -wünsche an dich ;-)
amy

Holunderliebe hat gesagt…

Oh, das hört sich aber sehr lecker an liebe Sabine. Ich glaub,das Rezept muss ich mal ausprobieren.
Herzliche Grüße
Birthe

Marlies Marcenac hat gesagt…

Ein Kuchen der das Herz schlägt meines Liebsten höher schlagen lässt...... Also ich nehme ihn mit.....

Danke für deine Besuche bei mir.

Genießer Grüße aus meiner Küche

inge hat gesagt…

Hallo Sabina
Mmmh, der Kuchen sieht lecker aus.
Danke für das Rezept.

Grüße von Inge

Kommentar veröffentlichen