Sonne im Glas

16:19




Hallo Ihr Lieben,


Think Orange, oder wie mache ich eine leckere Orangenmarmelade...






Ich wollte schon lange in die Orangenmarmeladen Produktion gehen, hier nun das Ergebnis  ;-)

YUMMI...





Das Rezept für Euch:


4 kg  Bio Orangen
Davon von 8 Orangen Zesten schneiden
2 Limetten
2 kg Gelierzucker 2:1
300 ml Aperol
45 g frischen Ingwer






Orangen heiß abwaschen, bitte achtet darauf, das die Schale für den Verzehr geeignet ist!!!
Die Orangenschale dünn abschälen, es sollte keine weiße Haut an der Schale sein.
In feine Zesten schneiden.




An der geschälten Orange darf auch keine weiße Haut mehr vorhanden sein.

Einen großen Topf hernehmen und gleich die Filets über dem Topf hineinschneiden.
Tropft sehr, deshalb ist das die beste Variante.
Reste auspressen und den Saft von 2 Limetten dazugeben.




Zesten dazugeben, je nach Gusto!




Nun den frischen Ingwer reiben und dazugeben, aber Vorsicht!
Immer probieren ob man die Menge noch mag, ich bin Ingwer Fan, hüstel ;-)




Jetzt 300ml Aperol abmessen, da bitte auch die Geschmacksprobe machen, ob es Euch noch mundet.
Ich bin Aperol Fan, hüstel...
2 Packungen Gelierzucker 2:1 unterrühren und abgedeckt ziehen lassen.




In der Zwischenzeit die Marmeladegläser sterilisieren. Ich bevorzuge die Variante mit kochendem Wasser, statt dem Backofen.




Die Marmelade langsam aufkochen lassen und mit dem Pürierstab ganz kurz anmixen, so wird die Masse homogener.

Fünfzehn Minuten sprudelnd kochen lassen und danach in Twist Off Gläser füllen und verschließen.

Für 5 Minuten auf den Kopf stellen, wegen dem Vakuum, wieder umdrehen und danach zugedeckt abkühlen lassen.






Die restlichen Bio Orangenschalen kann man entweder zu Zesten schneiden und portionsweise einfrieren, oder aber trocknen und dann zu Pulver verarbeiten.
Beides eignet sich sehr gut zum Backen oder zum verfeinern von Speisen.



Lasst es Euch schmecken...


Ein wundervolles Wochenende


Eure Sabine














Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hy Sabine!
Also Hut ab erst mal vor DIR, bist echt ein fleissiges Mädchen.
Dein Marmeladenrezept hat mich so angeheizt, das ich es am Sonntag nachgemacht habe...
Was für eine S...Arbeit :-(
Das Ergebnis ein Traum, total lecker, schmacht...
Muss Dich echt bewundern, was Du Dir für Arbeit machst.
Herzliche Grüße,
Nora

Anonym hat gesagt…

Sabine, Sabine, Sabine!!!
Mit den letzten Orangen der Saison habe ich Deine Marmelade gekocht.
Es hat sehr lange gedauert, möchte mich dem obenstehenden Kommentar mit der S...Arbeit gerne anschliessen :-)
Der Geschmack göttlich, kann man die auch bei Dir kaufen?
LG
Steffi

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Steffi,
Viel Arbeit macht die Herstellung schon, aber der Geschmack ist einfach unschlagbar, grins.
Ich stelle nur für meinen Eigenbedarf her, da ich einer Vollzeitbeschäftigung nachgehe.
Falls noch mehr Anfragen kommen, werde ich mir mal Gedanken machen :-)
Herzliche Grüsse,
Sabine

Anonym hat gesagt…

Wow, Sabine!
Mach doch bitte einen Online Versand auf, mir ist das eindeutig zu viel Arbeit...
Conny

Anonym hat gesagt…

Lecker, Lecker, Lecker...
Klasse Rezept, mir läuft das Wasser im Mund Zusammen, grins.
Einen schönen Ostermontag,
Yvonne

Silvia hat gesagt…

Deine Orangenmarmelade sau sau lecker könnte man löffelweisse essen. Hut ab

Kommentar veröffentlichen