Port Louis - die Zitadellen Stadt

13:30




Hallo Ihr Lieben,


Heute möchte ich Euch Port Louis in der Bretagne vorstellen.

Ein Besuch der Zitadelle gehört bei uns zu jedem Bretagne Urlaub dazu, danach kann man an den Stränden von Port Louis wunderbar baden...




Die Zitadelle von oben





Der Eingang




Ausblick von der Brücke




Die Spanier errichteten die ersten Teile der Zitadelle im Jahr 1590.
Nach Abzug der Männer von Juan de Aguila vollendet Louis XIII die Festung im Jahr 1637 und gibt der Stadt den Namen Port Louis.





Als Standort der Compagnie des Indes erlebt Port Louis eine Zeit des Wohlstandes.
Nach dem Umzug der Compagnie nach Lorient wendet sich die Stadt der Fischerei und dem Badetourismus zu.




Ein Museum zeichnet die Geschichte, die von Colbert gegründete, Compagnie de Indes nach.




Der berühmteste Gefangene den die Zitadelle je im Gewahrsam hatte, war Louis-Napoleon Bonaparte im Jahr 1836.








Und hat bei Euch auch das "Freibeuter Feeling" eingesetzt?



Habt ein schönes Wochenende


Eure Sabine










Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Bojour Sabine,
was für ein herrlicher Ort, da fallen einem tatsächlich jede Menge Piratenfilme ein.
Ein wunderbarer Ort, bekomme Fernweh...
mach weiter so,
Yvonne

Anonym hat gesagt…

Ah wie schön, mich packt das Fernweh...
Toller Post,
Gruß Mike

Anonym hat gesagt…

Das ist ein sehr informativer Beitrag über Port Louis, hat mir sehr gut gefallen.
Da meint man Erol Flynn kommt gleich um die Ecke.
Herzliche Grüsse,
Claudia

Anonym hat gesagt…

Hallo Liebes,
Port Louis ist ein Traum, wunderschön...
Da fallen mir sämtliche Piratenfilme ein.
Liebe Grüsse,
Sabine

Kommentar veröffentlichen