Hüftgold ...

12:37



Hallo, Ihr Lieben!



Hat's bei Euch auch über Nacht geschneit ?
Wart Ihr heute morgen schon fleißig beim Schneeschippen?
Ich ja...






Meine Christrose!




Überall ein weißes Kleid aus Schnee ...

Bei desem Wetter ist mir immer Sehr nach Pia`s kanadischem Hüftgold, hüstel.





Peanut Butter Cookies


                                                                  

Zutaten:   300 g Mehl                                            
                2 Tl. Natron
                1/4 Tl. Salz
                250g Crunchy Erdnussbutter
                250g weiche Butter
                125g brauner Rohrzucker
                125g weißer Zucker
                2 Eier




Zubereitung:   Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
Backblech mit Backpapier auslegen.
Mehl, Salz und das Natron in eine Schüssel sieben.

In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, nun beide Buttersorten
dazugeben und zu einer homogenen Masse zusammenfügen.
Jetzt kommt die Mehlmischung dazu, alles gut vermengen.





Mit einem Teelöffel kleine Häufchen aufs Blech setzten ( ich nehme dazu die Hände ), Vorsicht, Abstand halten, der Teig läuft auseinander...






Ca. 10 Minuten backen, das Blech herausnehmen und die Cookies bitte 1 Minute darauf belassen!
Sonst fallen sie auseinander.
Nun mit einer Palette vorsichtig auf den Rost geben und abkühlen lassen.
Am besten im Glas oder einer Dose aufbewahren.






                                                                          YUMMY !!!





Think Big, hüstel... ;-)






Das ist meine Partylite Kerze, Glow Lite !
Mit dem Duft Eisfrüchte ...

         


Ich wünsche Euch einen kuscheligen Sonntag :-)


Eure Sabine






Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hy, Sabine!!!
Ich habe Deine Erdnußbutter Cookies nachgebacken...
Die Dose war innerhalb 3 Tagen leer :-(
Absolute Suchtgefahr!
Mensch sind die Lecker.
Caro

Anonym hat gesagt…


In den Mund und gleich auf die Hüfte...
Ich liiiiiiiiiiiebe Erdnussbutter, hmmm
Was gäbe ich jetzt für das Glas mit den Keksen.
Vor lauter Verlangen verzehrend,
Marion

Kommentar veröffentlichen